Liebe

Ungleich verteilte Liebe

Schau, wieviel Karten ich zum Geburtstag bekommen habe! // Du bist eben beliebt! // Mir schlägt soviel Liebe entgegen. Wenn ich sie nur weitergeben könnte! // Ohne Zusatzaufwand versteht sich!

Ob Mimis Problem lösbar ist, wissen wir nicht. Wenden wir uns daher einem anderen Problem zu: Wie bringt man Sparer und Ersparnisverwender zusammen? Durch Kreditverträge und die wuchernden Finanzmärkte natürlich. Aber es geht noch viel einfacher: Indem der Sparer nichts tut, außer sein Geld zu horten. Das Horten erhöht nämlich die Kaufkraft der anderen, die ihr Geld weiterhin ausgeben. Guido Hülsmann hält es sogar für möglich: „dass die Finanzmärkte schlechtere Ergebnisse als das Horten zeitigen; und unter den heutigen Bedingungen könnte das durchaus der Fall sein.“

Original: The Maldistribution of Love

Loslassen

Jemanden, den man liebt, soll man loslassen. Das klappt auch mit Leuten, die man nicht liebt.

Original: Let Them Go

Schlagwort:

Liebe kann man nicht kaufen

Liebe kann man nicht kaufen. / Aber man kann sie weitergeben! / Wodurch ihrem Besitzer vielleicht der Broterwerb genommen wird!

Original: Can’t Buy Love

Schlagwort:

Originalität

Sag' mal was originelles. / Ich liebe Dich! / Originalität wird überschätzt.

Die Quintessenz aus dem Aufsatz Kult der Originalität.

Original: Originality

Schlagwort:

Mittelstufe

Alle hassen mich! / Alle lieben dich. Sie wissen es nur noch nicht.

Übersetzung: Redaktion des Kaperbriefs
Original: Junior High

Schlagwort:

Preis ist nicht gleich Wert

Wieviel kostet deine Liebe? / Ich verschenke sie einfach! / Schätzt du Liebe denn gar nicht?!

Original: Price vs. Value

Schlagwort:

Subscribe to RSS - Liebe