Das Urheberrecht und andere geistige Monopole

Kritik von den Kreativen selbst:

Eigentumstheorie:
im Allgemeinen:

in Bezug auf „geistiges Eigentum“:

Zitate:

  • „Intellektuelle Eigentumsrechte und wirkliche physische Eigentumsrechte an knappen Gütern sind inkompatibel, und die Beförderung und Durchsetzung intellektueller Eigentumsrechte muss darum als ein höchst gefährlicher Angriff auf alle realen Eigentumsrechte gelten.“Hans-Hermann Hoppe in Der Wettbewerb der Gauner auf S. 38
  • „A norm that generates conflict, rather than helps avoid it, is contrary to the purpose of norms, i.e., it is a dysfunctional norm or a perversion.“Hans-Hermann Hoppe in The Rationale for Total Privatization
  • „Das Funktionieren des Wettbewerbs [...] hängt vor allem von der Existenz eines entsprechenden Rechtssystems ab, das die doppelte Aufgabe hat, den Wettbewerb aufrecht zu erhalten und ihn mit einem Maximum an Nutzen arbeiten zu lassen. [...] es hängt viel davon ab, welche genaue rechtliche Definition dem Eigentumsrecht je nach den Gegenständen gegeben wird, auf die es sich bezieht. [...] Und es lassen sich gewichtige Gründe dafür anführen, daß ernste Mängel auf diesem Gebiet, besonders im Gesellschafts- und Patentrecht, nicht nur zu einem weit schlechteren Funktionieren des Wettbewerbs geführt haben, als man hätte erwarten dürfen, sondern ihn auf vielen Gebieten sogar vernichtet haben.“Friedrich August von Hayek in Der Weg zur Knechtschaft auf S. 60f in der Neuauflage 2011

Der eben zitierte Hayek vertritt leider nur eine pragmatische Position zum Eigentum, die staatlichen Eingriffen Tür und Tor öffnet (zugehöriger Vortrag). Wie Innovationen ohne Schutzrechte entstehen können und historisch entstanden sind, zeigen Michele Boldrin und David Levine in ihrem Buch Against Intellectual Monopoly. Sie sollten es unbedingt herunterladen und lesen! Jeffrey A. Tucker schreibt in seiner Rezension völlig zurecht:

  • „The implications are utterly shattering, and every day I've turned the pages in the Boldrin/Levine book I've felt that sense of intellectual stimulation that comes along rarely in life — that sense that makes you want to grab anyone off the street and tell that person what this book says.“

Verschiedenes: